Fachworkshop "Transnationale Kriminalität in Deutschland: Organisierte Kriminalität und Terrorismus"

Am 25. Februar 2011 fand in Wiesbaden der interdisziplinäre Fachworkshop "Transnationale Kriminalität in Deutschland: Organisierte Kriminalität und Terrorismus - Situationsdarstellungen und Forschungsfragen" statt. Themenschwerpunkte waren "(Trans-)Nationale Organisierte Kriminalität", "Ökonomische/finanzielle Aspekte von Kriminalität" und "Terrorismus". 

             

Tagungsprogramm und Protokoll 

Begrüßung und Eröffnung

RD Reinhold Friedrich, Bundesministerium für Bildung und Forschung, Referat Sicherheitsforschung

Peter Zoche M.A., Fachdialog Sicherheitsforschung

Organisierte Kriminalität und Terrorismus: Ursachen und Auswirkungen komplexertransnationaler Kriminalität - eine kriminologische Problemanalyse
Prof. Dr. Dr. h.c. Hans-Jörg Albrecht, Max-Planck-Institut für ausländisches und internationales Strafrecht, Freiburg i.B.

(Trans-)Nationale Organisierte Kriminalität - Situationsdarstellung und Herausforderungen

Transnationale Organisierte Kriminalität - Mobilität und Netzwerke
Prof. Dr. Klaus von Lampe, John Jay College of Criminal Justice, New York

Erscheinungsformen Organisierter Kriminalität in Deutschland und ihre rechtliche Bewältigung
Prof. Dr. Jörg Kinzig, Eberhard-Karls-Universität Tübingen

Ermittlungs- und Sanktionserfolge der OK-Kriminalität
Dr. Heinz Büchler, Bundeskriminalamt Wiesbaden

Terrorismus - Analysen, Forschungsbefunde & Fragen

Neuer Terrorismus und asymmetrische Kriegführung
Prof. Dr. Christopher Daase, Goethe-Universität Frankfurt am Main

Theoretische Konzeptualisierung von Radikalisierungs- und Deradikalisierungsprozessen
Prof. Dr. Sebastian Scheerer, Universität Hamburg

Terrorismus als komplexe Kriminalität - Method(olog)ische und theoretische Herausforderungender Terrorismusforschung
Dr. Uwe Kemmesies, Forschungsstelle Terrorismus/Extremismus, Bundeskriminalamt Wiesbaden

Frühwarnung vor Gewalteskalationen
Matenia Sirseloudi, Institut für Friedensforschung und Sicherheitspolitik ZEUS, Hamburg

Ökonomische/finanzielle Aspekte komplexer & transnationaler Kriminalität

Ökonomische Aspekte des neuen globalen Terrorismus
Prof. Dr. Tim Krieger, Philipps-Universität Marburg

Finanzkriminalität als Abart organisierter Kriminalität?
Dr. Wolfgang Hetzer, European Anti-Fraud Office OLAF, Brüssel

Transnationale Organisierte Kriminalität und Terrorismus in
Deutschland - offene Fragen & Forschungsbedarf