Startseite

Sturzbach vor Haus

Gina Sanders/Fotolia.com

Besser gerüstet bei regionalen Unwettern

Forschungsprojekte für den Hochwasserschutz: Artikel aus der Crisis Prevention vom 30. März 2020 zu den BMBF-geförderten Projekten HAPLUS, HoWa-innovativ und INNOVARU.

Artikel lesen


Cover Informationsbrief

BMBF / VDI Technologiezentrum

INFORMATIONSBRIEF 09/21 VERÖFFENTLICHT

Informationsbrief 09/21 lesen (pdf-Datei, nicht barrierefrei)

Der Informationsbrief zur zivilen Sicherheitsforschung beinhaltet alle wichtigen Neuigkeiten rund um das nationale und das europäische Sicherheitsforschungsprogramm.

Bleiben Sie auf dem Laufenden und abonnieren Sie unseren Newsletter. 


Portrait von Dr. Marén Schorch

Dr. Marén Schorch (privat)

Die Corona-Pandemie unter der Lupe der Sozio-Informatik

Im Interview mit bmbf.de verrät die Soziologin und Leiterin der Nachwuchsgruppe KONTIKAT, Marén Schorch, wie Corona unsere Gewohnheiten verändert und welche Erkenntnisse wir aus der Pandemie für zukünftige Ereignisse ziehen können.

weiterlesen


Portraitfoto vom Virologen Prof. Schmidt-Chanasit

Bernhard-Nocht-Institut für Tropenmedizin

Pandemien der Zukunft vermeiden

Der Zeitfaktor ist bei Pandemien enorm wichtig. Könnten Mediziner Viren schneller diagnostizieren, ließen sich Pandemien eher stoppen. Das ist das Ziel des BMBF-geförderten Projekts PREPMEDVET. Ein Interview mit dem Virologen Jonas Schmidt-Chanasit.

weiterlesen


Rettungswagen

Berliner Feuerwehr, Foto: Andreas Friedrichs

Berliner Feuerwehr setzt Ersthelfenden-App ein

Im Notfall zählt jede Sekunde: Forschende haben daher eine App entwickelt, die Ersthelfende in der Nähe eines Unfallortes alarmiert. Sie sollen noch vor den Rettungskräften Erste Hilfe leisten. Die Berliner Feuerwehr setzt die App nun in Berlin ein.

weiterlesen


Gerta Köster

Prof. Dr. Gerta Köster, Hochschule München

Johanna Weber, Hochschule München

Interview mit Frau Professor Köster

Interview mit Frau Prof. Dr. Gerta Köster aus den Projekten OPMOPS und S²UCRE zu den Bewegungsdynamiken von Menschenmengen. 

weiterlesen


Seenotretter bespricht die Lage

DGzRS

Intelligentes System für die Seenotretter

Mit dem ARTUS-System sollen Menschen in Seenot künftig schneller gefunden werden: Das mit künstlicher Intelligenz arbeitende Spracherkennungssystem verschriftlicht Funksprüche automatisch, damit auch bei Motorenlärm keine Information verloren geht.

weiterlesen


Feuerwehrmann mit Helm

Feuerwehr Dortmund

Display im Helm verrät, wo der Partner löscht

„Rauchtauchen“: So nennen Feuerwehrleute Einsätze im Qualm. Wenn sich die Retter dabei verlieren, kann das tödlich enden. Neue Visiere in Atemschutzmasken sollen dieses Problem bald lösen. Wie, verrät Dirk Aschenbrenner im Interview mit bmbf.de.

weiterlesen


Marco Krüger

IZEW, Universität Tübingen

Ein Dilemma zwischen Schutz und sozialer Isolation?

Jeder Mensch hat das Recht auf Schutz. Doch in Krisen sieht die Realität oft anders aus: Gerade Menschen in Pflegeheimen kann dann nicht immer zielgerichtet geholfen werden. Resilienzforscher Marco Krüger möchte das ändern. Ein Interview mit bmbf.de.

weiterlesen